Romy und das Glück von Janna Solinger

Noch ein paar Seiten, dann gehe ich schlafen – ups … schon gleich 2. So in etwa könnte die Kurzfassung meiner Rezi lauten.

Wer braucht schon Liebe, solange man Dinge mit Käse überbacken kann.

Romy in “Romy und das Glück von Janna Solinger

Wieder ein Buch, das mich mit seinem Klappentext geködert hat. Er klang nach Liebe und entspannten Stunden auf der Couch. Geworden ist es ein Buch voller Magie. Nicht mit Zauberei und Hex Hex und so. Sondern mit der Magie der Liebe, Freundschaft, des Erwachsenwerdens, des Glaubens an sich selbst, der Familie und des Moments, an dem man entscheiden muss, was gut für einen ist und was nicht.

Wenn’s weh tut und du’s trotzdem machst, dann war# wohl richtig.

Lars in Romy und das Glück von Janna Solinger

Diese 2 Zitate charakterisieren den Anfang und das Ende des Buches. Na? Neugierig geworden?

Werbung
Autor: Janna Solinger
Titel: Romy und das Glück
Erschienen: 22. Januar 2019
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch
Seiten: 336
ISBN: 978-3499275180

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.