Liadan – von der Nacht berührt von Catalia Pavlo

Endlich mal wieder ein Fantasybuch, das mich von der ersten Seite an begeistert hat. Mehr als begeistert. Ich kann gar nicht glauben, das ich hier über 600 Seiten gelesen habe. Gut, als E-Book waren es weniger, aber die Länge der Geschichte ändert sich ja nicht.

Liadan ist mein erstes Highlight für 2020

Meistens ist es ja so, dass es in einer Geschichte kleine Verschnaufpausen gibt. Manchmal heißt es dann sogar, die Geschichte wäre langatmig. Vergesst dieses Wort. Hier bin ich von einem Abenteuer in das nächste gekommen. Wenn eine brenzlige Situation gemeistert war, folgte sofort die nächste.

Die Autorin gönnte mir beim Lesen keine Verschnaufpause. Eine Herausforderung folgte auf die nächste. Eine seltsame Kreatur stand immer irgendwo bereit, um unseren Protagonisten das Leben schwer zu machen. Und der kleinen Heike auch.

Schlafen. Was ist das? Völlig unmöglich, das Buch länger aus der Hand zu legen.

Und dann war es plötzlich vorbei. Während des Lesens hatte ich immer nur einen Satz im Kopf. “Wehe, es gibt einen Cliffhanger!” Und dann? Dann hieß es nur noch, warum???

Warum ist es zu Ende? Warum hier? Warum jetzt? Ich wollte, dass es weiter geht.

Darum gibt es jetzt nur noch eine Frage: WANN? Wann geht es weiter?

Werbung
Autor: Catalia Pavlo
Titel: Liadan – Von der Nacht berührt
Erschienen: 13. Januar 2020
Herausgeber: Catalia Pavlo
Seiten: 630
ISBN: 978-3200061040

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.