März – alle guten Dinge sind drei

Hab ich doch glatt vergessen, hier meinen Bericht zur Challenge zu posten/schreiben/petzen. Wie auch immer. Hier kommt er…

Gelesen habe ich 7 Bücher. Ich habe diesen Monat etwas geschwächelt. Ich glaube, da kommt eine Leseflaute auf mich zu.

Mondlicht im Schatten von Nelly Mason – Alphabet-Challenge – Buchstabe M

Liebe M. von Anna Paulsen – Booknerd-Challenge – hier war die Protagonistin selbst ein Booknerd

Hotel California von Violet Thomas – Fangirl-Challenge – das habe ich gelesen, weil mir die Autorin sympatisch war.

Social Hideaway von Christiane Landgraf – SUB-Challenge – noch nicht ganz soooo lange, aber es lag auf dem SUB.

Flupsi und das ewige Eis von Jochen Wildt – Hamster-Challenge – das ist das Debüt des Autors

Flupsi und das rollende Dings von Jochen Wildt – Buddy-Challenge – es wurde vom Autor signiert

Schattenblau 1 von Karla Fabry – Bücher-Romance-Challenge – es spielt an einem abgefahrenen Ort

Sooooo…. Mal sehen, was ich im April so lese. Momentan bin ich mit Schattenblau 2 beschäftigt, aber irgendwie muss ich mich immer zum Lesen animieren. Wenn ich das Buch erstmal in der Hand habe, geht es wunderbar. Ich muss mich aber immer durchringen, es überhaupt zur Hand zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*