Wie viel Leben passt in eine Tüte? von Donna Freitas

Eine schlichte braune Papiertüte – das letzte Geschenk ihrer Mutter. Ein Survival Kit hilft Rose über den Tod ihrer Mutter hinweg. Wenn sie sich traut, es zu öffnen.

Ich fand die Geschichte sehr berührend und sehr emotional, stellenweise sehr traurig aber auch wunderschön.

Jeder, der schon einmal einen geliebten Menschen verloren hat, kann die Gefühle von Rose nachvollziehen. Wie soll man weiterleben, wenn dieser eine wichtige Mensch fehlt. Kann man einfach so weitermachen? Wäre das nicht ungerecht?

Der Autorin ist es hier gelungen, eine Geschichte über den Verlust eines geliebten Menschen, die alltäglichen Teenagerprobleme und die Liebe zu schreiben.

Werbung
Autor: Donna Freitas
Titel: Wie viel Leben passt in eine Tüte?
Erschienen: 17. September 2020
Herausgeber: Thienemann Verlag
Seiten: 400
ISBN: 978-3522202688

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.