Vorstadtgeflüster von Abbi Waxman

Ich habe so ein bisschen was wie “Desperate Housewifes” erwartet, aber einen coolen und ziemlich lustigen Roman bekommen.

Die Autorin schafft es hier wirklich, ganz alltägliche Dinge zu erzählen und trotzdem keine lange Weile aufkommen zu lassen. All die täglichen Dinge, wie Kinder zur Schule fahren, einkaufen, Klatsch und Tratsch und das ganze zwischenmenschliche Zeugs hat so viel Komik, dass ich mich oft gefragt habe, warum das bei mir nicht so lustig ist.

Ist es vielleicht auch, nur im täglichen Stress merke ich das einfach nicht.

Die Autorin lässt hier wirklich nichts aus: ein lesbisches Pärchen, getrennte Eheleute, ein Seitensprung, Pubertät, Kinderwunsch, unerfüllte Liebe, den täglichen Familien- und Ehealltag – eine typische Vorstadt eben.

Ich habe mich sehr unterhalten gefühlt und konnte es immer kaum erwarten, abends mit dem Buch auf die Couch zu verschwinden. Das ist immer ein gutes Zeichen.

Werbung
Autor: Abbi Waxman
Titel: Vorstadtgeflüster
Erschienen: 20. November 2018
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch
Seiten: 416
ISBN: 978-3499275968

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.