Ein Blick in mein Bücherregal

Herzlich Willkommen in meinem Bücherregal

Skoutzi hat es ja schon vor einiger Zeit angekündigt. Ich will euch so ab und zu mal einen Blick in mein Bücherregal werfen lassen. Ist ja reichlich da, was man so angucken kann.

Die Vorbereitungen haben etwas gedauert. Nachdem ich mich endlich entschieden habe, welches Regal auf das Foto soll, war es für mich eine Herausforderung, die Schrift da rauf zu bekommen. Aber, wie man sieht, es hat geklappt.

Der Beitrag war fertig. Ich wollte ihn nur noch etwas überarbeiten. Und dann? Dann drängelten sich die Bo’othi vor. Mona Silver hat da ein paar sehr fordernde Bücher geschrieben. Sie ließen sich so gar nicht vertrösten und wollten unbedingt am 7. 7. an der Reihe sein. Eigentlich verständlich. Bei dem Datum.

Ich liebe diese Reihe

Willkommen im Bo’othi Universum

„Heute ist einer der Sternkind-Geburtstage im Jahr, wusstet Ihr das? Am 7.7. geborene Kinder haben die Fähigkeit, die Sternenenergie der Bo’otha-Sterne in ihrem Blut in besonders hoher Konzentration zu speichern. Darum sind sie perfekt dafür geeignet, Träger einer Alten Seele zu werden.“

Hä? Sternenkind-Geburtstag? Alte Seele? Nein, ich habe keinen Restalkohol mehr intus, obwohl gestern meine Geburtstagsparty war. Leider habe ich am 4.7., also keine Chance auf einen Boothi. Obwohl… Nein, nein. Lieber doch nicht.

Also, für die Nichtkenner. Das es solche überhaupt noch gibt?!? Unbegreiflich.

Menschen, die an diesen besonderen Tagen geboren wurden, haben die Fähigkeit, einer alten Bo’othi-Seele ein neues zu Hause zu geben. Je höher die Zahl, um so besser. Also der 12.12. wäre perfekt. Hat wer von euch am 12.12. Geburtstag? Hi. Hi. Dann stehen die Chancen nicht schlecht.

Haltet doch mal Ausschau nach Menschen, die ganz vertieft in den Anblick der Sterne sind. Vielleicht haben sie ja so ein kleines bisschen Glitzer in ihrem Leben. Nein, ich meine nicht Edward.

Teil 4 steht schon in den Startlöchern

Magda Solikowa wird entführt. Als Geisel dient sie als Druckmittel gegen das Fürstenpaar und dessen modernem Führungsstil. Goran Bosic hat ganz eigene Gründe, im Hauptquartier der Aurora Sekularis zu leben, einer Gruppierung von Seelenwandlern, die mit der neuen Regentschaft nicht einverstanden ist. Als man ihm die Aufgabe zuweist, Magda zu verhören, glaubt er an einen ganz normalen Auftrag. Doch wider Erwarten kann er sich dem Charme der Gefangenen nicht entziehen. Schon bald geraten die beiden zwischen die Fronten des gespaltenen Bo‘othi-Volkes und müssen in diesen von Intrigen geprägten Zeiten um mehr als nur ihre Liebe kämpfen. (VORLÄUFIGER Klappentext)

Naaaa … Neugierig geworden? Ihr seht schon, es geht um Liebe, Macht und ziemlich dominante Männer, denen eine Frau erstmal zeigen muss, wo es lang geht. Das übliche halt.

Ich persönlich liebe die Bücher. Sie haben einen besonderen Platz in meinem Regal und obwohl ich ein ziemlicher Meckerkop bin, wenn die Cover zwischendrin geändert werden, liebe ich die neuen mehr, als die alten.

Sehen sie nicht toll aus? Ein Anblick zum Verlieben.

Auf meinem Bücherstapel seht ihr einen kleinen Tischkalender. Jeder Monat hat ein Zitat aus einem der Bücher. Ich habe hier noch einen übrig. Alle anderen haben schon ein neues Zuhause gefunden.

Wenn ihr also auf eurem Schreibtisch oder in eurem Bücherregal noch ein kleines Plätzchen frei habt, lasst mir doch einen lieben Gruß da. Meine Losfee beschwert sich schon, sie hätte nichts zu tun. Sie darf dann am Sonntag (14.) auslosen.

Ich habe die Autorin gebeten, Ihre Bücher für euch mit 10 Worten zu beschreiben. Entstanden sind 2 Varianten. Ich habe mich für diese hier entschieden. Würde euch das neugierig machen? Reichen euch dafür 10 Worte aus?

“Entdecke magisches Sternenlicht in goldenen Bo’othi-Augen, den Fenstern Alter Seelen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.