Crime meets fantasy…

Lily Konrad macht einen Ausflug in die Fantasy und ich hoffe sehr, dass es nicht bei diesem einen bleibt. Bisher habe ich nur ein Buch von ihr gelesen. Staub von den Sternen. Schon damals war ich von ihrer Art zu schreiben begeistert.

“Cats Bestimmung” zeigt, Lily Konrad kann auch Fantasy. Und wie sie kann. Eine perfekte Mischung aus Krimi und Fantasy. Heiße Typen, starke Frauen, Bösewichte, Geheimnisse und und und. Auch das Cover ist einen zweiten Blick wert und einen dritten und ….

Das Cover fiel mir zuerst auf. Dann wurde ich gefragt, ob ich es lesen mag und plötzlich tauchte eine Leserunde auf. Perfekt.

Am liebsten wäre ich ja durch das Buch gerauscht, aber Leserunde heißt, kapitelweise lesen und anschließend drüber reden. Das fiel mir sehr schwer. Also das aufhören, nicht das reden. Das kann ich. Immer.

Es war einfach zu spannend. Ich war sofort gefesselt und mitten in der Geschichte. Ausnahmsweise ist auch das passiert, was ich dachte, dass passiert. Bei mir eher ungewöhnlich. Ich kombiniere immer das falsche.

Ich bin schon sehr neugierig, wie es weitergeht. Hoffentlich lässt sie uns nicht so lange zappeln. Ich will wissen, wie es ihr in … ähm, da wo sie ist, ergeht. Ob sie … findet was sie sucht. Ob sie wird, was sie werden soll. Aber am allermeisten interessiert mich, wo … ähm, das ist, was sie verloren hat und wer es weggenommen hat.

Gar nicht so einfach, ohne Spoiler zu schreiben. Aber ihr seht schon, es ist spannend, interessant, manchmal auch witzig oder traurig, oder…

 

Werbung
Autor: Lily Konrad

Titel: Cats Bestimmung

Erschienen: Juni 2018

Verlag: Books on Demand

Seiten: 268

ISBN: 978-3752883381

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.