Auch Teil 2 hat mich wieder wachgehalten…

…und zwar bis halb 4. Ich sag ja immer, Schlaf wird überbewertet.

Teil 1 hat mich schon sehr begeistert und ich wollte unbedingt den 2. Teil. Auf der Messe in Leipzig konnte mir keiner sagen, wann er da ist. Aber jetzt habe ich ihn – geliebt, verflucht, verschlungen, inhaliert. Sucht euch was aus.

Die Autorin hat es wieder geschafft, mich zu fesseln. Ich sage nur, halb 4 morgens. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Manchmal wollte ich sie schüttel – was, nein, wieso, das kannst du doch nicht machen. Dann kam wieder ein – oh, wie süß, ja genau, so muss es sein. Abgelöst von einigen – der spinnt doch wohl. Es war von jedem etwas dabei und trotzdem bleibt noch genug Spannung für den 3. Teil übrig. Ich denke ja, da geht es ans Eingemachte.

Die Paarung, die sich hier andeutet, finde ich ja mal genial. Sie hat so viel Potential. Die beiden zusammen werden die Seiten zum Rauchen bringen. Vielleicht sollte ich mir schon mal vorsorglich einen Feuerlöscher bereit legen.  😉

Ich lauer also schon mal auf Teil 3.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*