Törtchen, Tee und Tod von H. Y. Hanna

Cosy Krimi – hört sich irgendwie niedlich an. Na gut, irgendwie sind sie auch niedlich. Es gibt jedenfalls meistens ordentlich was zu lachen.

Und ich liebe sie. Ich würde sie ja Wohlfühlkrimi nennen, was ich von einem normalen Krimi ja nie behaupten würde. Aber ich fühle mich nun mal wohl bei den Cosy Krimis.

Eine Liebesgeschichte und einen Mord zusammen mit einer schönen Umgebung, ein paar seltsamen Gestalten und ein paar Verwicklungen einfach ordentlich durchschütteln. Heraus kommt eine perfekte Unterhaltung, die ich besonders gerne mit einer Tasse Tee und Schoki auf der Couch genieße.

Perfekt für kleine Schisser, wie mich. Nicht auszudenken, wenn ich einen richtigen Krimi lesen müsste. So mit Mord und Todschlag und vielleicht noch mit jede Menge Blut und Leichen. Ohhh nein. Nicht mit mir. Ich könnte ja nie wieder schlafen.

Werbung
Autor: H. Y. Hanna
Titel: Törtchen, Tee und Tod (Oxford-Teeroum 1)
Erschienen: 06. Januar 2010
Herausgeber: H. Y. Hanna
Seiten: 328
ISBN: 978-0648419884

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.