Skoutzi ist wieder daaaa….

Wenn Heike das schreit, will ich auch. Endlich bin ich wieder hier. Das war ja nicht mehr zum Aushalten. Wisst ihr eigentlich was hier los war? Schreien, fluchen, heulen – und das nur bei mir. Bei Heike war es noch schlimmer. Ständig passierte was und ich konnte es euch nicht sagen. Hab zwar ab und zu mal auf Facebook vorbeigeschaut, aber dann war ich ja nicht hier und was, wenn ich dann was verpasst hätte. Nee, das geht ja gar nicht. Ich bin mit dem Mitschreiben gar nicht hinterher gekommen. Hab bestimmt was vergessen. Oh man, wenn ich was vergessen habe… Wer sagt euch das dann? Wenn ihr das alles gar nicht wisst…

Luft holen Skoutzi…

Luft? Wer braucht denn Luft? Ich platze gleich. Bin randvoll mit Informationen. DIE MÜSSEN RAUS… Kein schöner Anblick – so ein geplatzter Skoutzi. Das will hier keiner sehen. Da sind Kinder unterwegs.

OK! Gaaaaanz laaaaangsam Skoutzi. Immer der Reihe nach. Von Vorne, bis zum Ende. Ommmm, einmal tief einatmen, Schlückchen Tee trinken und ein Stück Schoki in den Schnabel.

Ein Blog zieht um – vom Größenwahn zum Wutausbruch

Wir sind umgezogen. Punkt. Aber wie das so bei einem Umzug ist, es geht vieles schief und manchmal auch so einiges zu Bruch.

  • Versuch Nr. 1 – Archiv konnte nicht entpackt werden, weil zu groß.
  • Versuch Nr. 2 – Archiv wurde schon fehlerhaft erstellt.
  • Versuch Nr. 3 – Alles sah gut aus. Es kam Hoffnung auf. Laptop schaltete sich ab. Einfach so.
  • Versuch Nr. 4 – Heike wurde mutig. Umzug per FTP – Was soll ich euch sagen? Es hat geklappt.

Wir sind wieder daaaaa….

Zwischenzeitlich sah unser Blog ja etwas gewöhnungsbedürftig aus. Wobei das noch nett ausgedrückt ist. Die deprimierendste  Aussage war ja:


„Also ich nutze das Plugin schon seit Jahren, aber dass die Bilder nicht mit rüber genommen werden, hab ich ja noch nie gesehen.“

Sehr hilfreich. Sehr aufmunternd. Sehr deprimierend.

Unser Fazit: Beim nächsten Mal gleich per FTP, oder Hilfe holen, oder….

Ein ganzer Monat ohne Blog

Das hat uns hier ganz schön zurückgeworfen. Die arme Heike hatte ja die letzte Zeit ziemliches Pech, was ihr Zeitmanagement angeht. Erst der neue Job, der plötzlich mehr Zeit beanspruchte, als erwartet. Dann der Laptop kaputt. Dann Weihnachten. Sie arbeitet im Einzelhandel, da ist der Dezember der stressigste Monat. Viel zu tun. Überstunden. Stress. Müde. Kalt. Krank. Und zu Hause muss ja auch noch alles für Weihnachten vorbereitet werden. Baum, Geschenke, Essen und so. Und dann das Chaos mit dem Blogumzug.

Also ist hier einiges liegen geblieben. Die Rezis konnten nicht gepostet werden. Trello sei Dank, waren aber alle schon vorbereitet. Mittlerweile sind wir da auch wieder auf dem Laufenden – glaube ich jedenfalls.

Der Kinderbuchtag im Januar musste leider ausfallen, dabei haben wir uns schon soooo darauf gefreut. Im Februar wird er aber kommen. Ich kann euch schon verraten, dass es diesmal um 3 Bücher geht. 3 wundervolle Kinderbücher, die auch jemand gewinnen kann. Ob hier auf dem Blog oder auf Facebook müssen wir noch beratschlagen.

Von mir habt ihr ja auch schon eine Weile nichts mehr gehört. Böse Zungen haben ja behauptet, ich wäre nach Weihnachten ins Kekskoma gefallen. Böse Leute gibt es! (sich heimlich einen Keks in den Schnabel schieb)

So langsam kehrt bei uns aber wieder Alltag ein. Der blöde Schienenersatzverkehr ist ab dem 10. auch endlich vorbei. Das hat Heike schon ganz schön gestresst. Vor und nach der Arbeit immer eine Stunde dazu geben. Nach einem Monat merkt man ihr das schon ziemlich an. Die letzten Rezi-Links werden die Tage noch verschickt und dann beruhigt sich hier alles wieder etwas.

Sehen wir uns in Leipziger zur Buchmesse?

Das Trio Nicole-Brina-Heike ist wieder gemeinsam unterwegs. Also Vorsicht! Ab Mittwoch sind sie in Leipzig. Die Planung läuft schon. Die ersten Termine sind vermerkt, Zugticket gekauft, Hostel gebucht. Heike meinte ja letztens, sie würde in diesem Jahr nicht so viele Bücher aus Leipzig mitbringen. Leute, das war so lustig. Ich lache immer noch. Manchmal haut sie ja Sachen raus, da könnte ich mich wegschmeißen.

Wen sehen wir denn in Leipzig? Wer hat ein neues Buch im Gepäck? (Nicht das Heike Bücher aus Leipzig mitbringen will. Von einer Buchmesse.) Wer hat eine Lesung? Wer will einen Kaffee trinken oder sich den Dreien vielleicht zum Abendessen anschließen?  Weiter unten ist so ein Ding, da steht was mit Kommentar drüber. Einfach mal ein paar Worte da lassen.

Was gibt es sonst noch Neues zu berichten?

  • Leipzig – abgehakt
  • Blogumzug – abgehakt
  • Kinderbuchtag – abgehakt
  • Skoutzi platzt gleich – abgehakt
  • Heike im Stress – abgehakt

Ein paar neue Bücher haben den Weg zu uns gefunden. Wäre auch schlimm, wenn nicht. Der Test vom Bulletjournal von LYX läuft. Das Für und Wider wird brav aufgelistet. Der Beitrag dazu steht noch auf der To do-Liste. Wir haben auch ein ganz tolles Buch vom Frechverlag bekommen. Ein bisschen geblättert haben wir beide schon. Es wird aber noch gründlich inspiziert und dann berichten wir hier davon. Wollt ihr ein Foto? Ok. Hier ist es.

Der Blog soll eine neue Rubrik bekommen. Eigentlich schwebte Heike der Titel „Heike im WordPresschaos“ oder so ähnlich vor. Aber der ist irgendwie zu lang für die Menüleiste oben. Habt ihr vielleicht ne Idee? Wir wollen euch da von unserem Wahnsinn mit WordPress und dem Blog berichten. Plugins, SEO, Menüs usw. So von Laie zu Laie. Heike will jetzt auch HTML lernen. Das sind so komische Zeichenfolgen und plötzlich entstehen da ganz coole Sachen. Das Zitat von Janusz Korczak hat sie mit HTML eingebunden. Zwar mit Trick 17, aber mich konnte sie damit begeistern.

Tja, jetzt ist der Skoutzi leer. (noch einen Keks in den Schnabel schieb) Alle Informationen sind verteilt. Wir werden uns jetzt mal mit dem Herrn Gutenberg beschäftigen. Nee, keine Panik. Bei uns werden keine Gräber ausgehoben oder Geister beschworen. So heißt nur der neue Editior in WordPress. Seht ihr, wenn es die neue Rubrik schon gäbe, wüsstet ihr sowas.

Wollte ich noch was sagen? Hab ich was vergessen? Hab doch eigentlich alles aufgeschrieben. Irgendwas war da noch. (verschwindet leise grummelnd im Bücherregal)

2 thoughts on “Skoutzi ist wieder daaaa….”

  1. Hallo:)))
    ich bin auf Euren Blog gerade gestoßen und ich musste bei diesem Text richtig grinsen, der ist hammermäßig geschrieben und ich kann das so gut nachempfinden wie Du / ihr Euch fühlt.
    Diese ganzen technischen Dinge sind super cool (wenn man es kann) und ich finde es super, wenn man sich damit befassen will. Ich hoffe, dass meine VHS nochmal so einen Kurs anbietet, denn ich würde sehr gerne ebenfalls diese Dinge lernen.
    Und von Blogger zu WordPress umziehen habe ich etwas bammel, aber vielleicht wenn es so weitergeht, wird mir gar nicht anderes übrig bleiben.
    Ich bleibe sehr gerne hier als Leserin, und werde mich noch ein wenig hier umsehen.
    Vielleicht hast Du / ihr Lust mal bei mir vorbei zu sehen.
    ich würde mich sehr freuen.
    herzliche Grüße
    Andrea
    (printbalance.blogspot.com)

    1. Liebe Andrea.
      Schön, dass du dich hier wohl fühlst. Ich freue mich immer, wenn jemandem mein Blog gefällt. Falls du es noch nicht gesehen hast, in der Seitenleiste hast du die Möglichkeit, dich mit deiner E-Mail anzumelden. Dann bekommst du immer eine Mail, wenn es hier was neues gibt.

      Falls du mit deinem Blog zu WordPress umziehen möchtest, gibt es dazu ein Plugin. Glaube ich. Ich bin in Facebook in einer ganz tollen Gruppe, da bekommt man Hilfe, wenn man wirklich nicht mehr weiter weiß.

      Liebe Grüße Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.