Sehnsucht von Dirk Jäger

Sehnsucht – etwas, was momentan wohl viele haben. Sehnsucht nach Urlaub, nach den Freunden, der Familie nach Normalität. Als ich gefragt wurde, ob ich das Buch rezensieren mag, war ich ziemlich im Stress und habe mich über die Ablenkung sehr gefreut. Ab und zu lese ich nämlich ganz gerne Gedichte oder Kurzgeschichten. Sie lenken wirklich ab. Machen den Kopf wieder frei.

Und nun wurde der Arbeitsstress von anderem Stress abgelöst.

Ich wünsch Dir Träume, von den Sternen.
Und von Ländern, ach so fernen.

Träum, voller Glück und Liebe,
Dass kein Ärger bei Dir bliebe.

Nun schließ die Augen und schlaf ein.
Ich werd im Traum gleich bei Dir sein.

Und wenn Du aufwachst, sollst Du lachen!
Weißt dann, wie viel Spaß die Träume machen.

Träume von Dirk Jäger

Das ist mein Liebling in dem Buch, das und die Geschichte, die im Mai erscheinen soll. Ich wurde angefixt und bin ziemlich neugierig, wie es weitergeht. Aber bis Mai ist ja nicht mehr weit.

Klein und dünn, gerade mal 52 Seiten. Aber es hat mich zufrieden lächelnd schlafen gehen lassen.

Werbung
Autor: Dirk Jäger
Titel: Sehnsucht – Gedichte und Kurzgeschichten über die Liebe und andere Komplikationen
Erschienen: 15. Januar 2020
Herausgeber: BoD – Books on Demand
Seiten: 52
ISBN: 978-3750437425

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.