Garten der Wünsche von Kristina Valentin

Hinter diesem schlichten, aber wunderschönen Cover verbirgt sich eine Geschichte fürs Herz.

Als ich es endlich in den Händen hielt, habe ich mich auf eine lange Nacht eingerichtet. Aus Erfahrung weiß ich, das mich die Bücher der Autorin immer lange wachhalten und ich sie nicht aus der Hand geben kann.

Garten der Wünsche war da etwas anders. Kein fesselndes Lesen. Keine lange Lesenacht. Kein “ich kann nicht aufhören – ich muss weiterlesen”. Hier war Ruhe und Genießen angesagt. Schon nach ein paar Seiten habe ich mich entspannt in meine Ecke der Couch gekuschelt, habe angefangen zu lächeln und mich zu entspannen.

Ich habe mir den Garten vorgestellt, die Wiese und den Apfelbaum. Dabei fiel mir mein Apfelbaum ein, den der Sturm im letzten Jahr leider umgefegt hat. Knapp 15 Jahre ist er gewachsen, hat leckere Äpfel gehabt und jetzt ist er einfach weg.

An manchen Stellen im Buch sind meine Gedanken einfach auf Abwege gegangen und ich habe es tatsächlich kurz zugeklappt, um meinen Gedanken nachzuhängen. Hier gab es wirklich kein “durch die Seiten fliegen”, nur genießen.

Eine wundervolle Geschichte.

Werbung
Autor: Kristina Valentin
Titel: Garten der Wünsche
Erschienen: 13. Mai 2019
Herausgeber: Diana Verlag
Seiten: 336
ISBN: 978-3453359611

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.