Ein Löwe unterm Tannenbaum von Irmgard Kramer

Die Suche nach einem Weihnachtsbuch war im letzten Jahr ziemlich schwierig für mich. Nachdem mich 2017 “Der Weihnachtosaurus” so begeistert hat, lag die Messlatte ziemlich hoch. Ich wollte schon aufgeben, da sprang mir dieses Buch ins Auge.

Zu meinem Glück war es im Buchladen vorrätig und pünktlich zu Weihnachten ging es los.

Ich finde die Geschichte ganz zauberhaft. Ein Löwe erwacht am 1. Dezember in einer Kramkiste zum Leben und hat bis Heiligabend Zeit, jemanden zu finden, der ihn liebt. Sind wir nicht alle auf der Suche nach dem einen Menschen, der uns liebt?

Dass er nun ausgerechnet beim ziemlich griesgrämigen Richie landet, scheint die Sache etwas zu erschweren. Ob er es schafft? Öffnet Richie sein Herz?

Meins habe ich für den kleinen Löwen geöffnet. Im Dezember war es mein Kinderbuch des Monats beim Kinderbuchtag auf meinem Blog.

Ich finde, die Geschichte ist nicht nur zu Weihnachten ein Erlebnis. Zum Vorlesen, zum ersten lesen oder zum Selbstlesen, wenn die Kinder im Bett sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.